Ortsgruppe Frankfurt

Seit Anfang 2010 gibt es in Frankfurt am Main wieder eine Ortsgruppe der Roten Hilfe. Damit gehören wir eher zu den jungen Ortsgruppen, sind aber in kürzester Zeit zur drittgrößten angewachsen. Wir sind an verschiedenen linken Orten präsent, bieten regelmäßig Beratungen, Workshops und Veranstaltungen an, werben fleißig neue Mitglieder und engagieren uns wo immer es uns möglich ist gegen Repression.

So haben wir Sonja und Christian in Beugehaft unterstützt, haben die Strafverfolgung nach Blockupy und No-Fragida begleitet, haben uns an vielen Bündnissen beteiligt und machen viel Prozessbeobachtung und -support, dabei geht es um Hausbesetzer*innen, Zugbesetzer*innen und vieles mehr. Wir sind auf Sommerfesten, Parteitagen und anderen Veranstaltungen mit Info-, Bücher- und Kaffeeständen vertreten und freuen uns da auch immer auf Einladungen.

Seit 2017 ist die „AG Offenbach“ in Frankfurts Nachbarstadt aktiv und bietet einmal im Monat Beratungs- und Veranstaltungsabende an.

Wir freuen uns immer über Veranstaltungsanfragen, kommen gerne bei eurem Bündnistreffen oder Fest vorbei und versuchen auch sonst euch mit Rat und Tat Beiseite zu stehen.

Wenn du Interesse an aktiver Mitarbeit hast, melde Dich einfach!